Caimans de Dakar, Club Marathons

Letztes Wochenende hatte ich die Ehre beim Training des Running Club “Caimans de Dakar” mitmachen zu dürfen.

Nagib, der Organisator, und die anderen Laufkollegen nahmen mich mit auf Ihrer Samstag Morgen Strecke. Es geht 10km am Corniche Dakar entlang nach Norden. Bei der Mosquee de la Divinite kurze Pause und dann wieder zurück. Insgesamt 20km zwischen 6:00 und 4:40.

Mosquee de la Divinite, Corniche Dakar
Mosquee de la Divinite, Corniche Dakar

 

Laufstrecke mit den Caimans
Laufstrecke mit den Caimans

Der Laufclub veranstaltet jedes Jahr auch den Dakar Halbmarathon gemeinsam mit der US Embassy. Dieser HM würde mich sehr reizen. Was ich so auf den Fotos und Video von den letzten Jahren gesehen habe, ist dieses Rennen recht ursprünglich. Es gehört auch eine Portion Mut dazu auf den Straßen von Dakar ein Rennen zu laufen, wobei die Strecke nicht überall abgesperrt ist. Und vom verlaufen rede ich noch gar nicht. Aber wenn man in Afrika ein Rennen läuft, geht man hoffentlich nicht davon aus dass es wie ein großer Stadtmarathon organisiert ist.

Ich lernte auch dass es mehrere Laufveranstaltungen in Senegal gibt. Vor kurzem waren einige Caimans bei einem Halbmarathon in Oussouye dabei.

Laufteam Caimans de Dakar
Laufteam Caimans de Dakar

 

den Corniche entlang...
den Corniche entlang…

IMG-20131207-00432

PS: Wir trafen uns Downtown Dakar um 6.30. Ich wohne ca. 30min mit dem Taxi entfernt. Um 6.00 gehe ich beim Hotel raus und halte beim Taxistand nach einem verschlafenen Taxler Ausschau. Moustapha machte als erster die Türe auf. Mit einem uralten Renault fuhren wir im Dunkeln zum Treffpunkt. Der Renault wurde von endlosen Schichten Farbe zusammengehalten und die Rückbank ist so durch-gesessen dass ich die Blechstangen im Kreuz spüre. Für die 30min Fahrt zahle ich 7€.

Beim Treffpunkt sage ich Moustapha, dass ich in ca. 2h wieder ein Taxi zurück brauche. Ja, er wird auf mich warten. Und er war wirklich nach den 2h noch da. Warum auch nicht. Es ist Samstag morgen, 9 Uhr und Moustapha hat schon 10.000 XOF (15€) eingenommen.

Taxler...
Taxler…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑

THE RUN TO JAMIE

ULTRATRAIL | ROAD RUNNER

#myinnsbruck

Der Blog von Innsbruck und seinen Feriendörfern, Urlaub in der Hauptstadt der Alpen

BethRunsWILD

Adventures in running wild . . . on the trails and off

The Quarter Life Crisis

By Rollie Peterkin

michaels laufreisen

Du konzentrierst Dich aufs Training. Michael organisiert den Trip.

Der zukünftige Weltherrscher.

Leben. Lieben. Laufen.

Transalpiner

2 Berliner über alle Berge

Trackstories

100% Sprint

onmyroadtokona

Schneller geht immer!

Susanne Mair

Dynafit Athlete

%d bloggers like this: