Lhasa, Tibet: Laufen auf 3600m

  Laufen in Tibet: Ein Desaster! Jeden Tag schauen die schönsten Berghänge und Singletrails auf einen herab. Und wenn man dann probiert auf der Ebene ein bisschen zu laufen ist man sofort außer Atem. Kein Wunder, man ist ja auch auf 3600m und da bringt man den Sauerstoff nicht so einfach in den Körper rein.... Continue Reading →

Training in Douala, Kamerun

Bezüglich Laufstrecken in Afrika bin ich verwöhnt. Nachdem ich perfekte Trainingsbedingungen in Dakar hatte (23°C, Ruhige und beleuchtete Straße, oder ein super Gehsteig mit Meerblick am Corniche), habe ich bei meiner nächsten Destination weniger Glück. Ich bin derzeit in Douala, Cameroon. Es hat ca. 30°C mit einer hohen tropischen Luftfeuchtigkeit. Mein Hotel ist gleich neben... Continue Reading →

Trailrunning Kreuzjöchlsee Westendorf

Hier kommet eine Trailstrecke in den Kitzbühler Alpen. Start ist in Westenorf. Die ersten 8km geht es auf Asphalt zum Brixenbach. Ab hier kann man wählen: Auf der Forststraße geht es gemütlich über die Wiegalm zum Kreuzjöchlsee. Oder man nimmt den direkten Wanderweg (Kreuzweg gleich bei der Brücke am Anfang Brixenbach). Der Kreuzweg ist aber... Continue Reading →

Corniche Strecke in Dakar, Senegal

Ich bin beruflich jetzt öfter in Dakar, Senegal. Normalerweise laufe ich in Afrika meistens im Fitneßstudio des Hotels. Die Straßen sind in Afrika schlecht und die PKW/LKW's sind Läufern gegenüber nicht zimperlich. Letzte Woche in Dakar sah die Sache ganz anders aus. Mein Hotel ist am Meer, neben einer ruhigen Strandstraße. Diese Straße geht dann... Continue Reading →

Blog at WordPress.com.

Up ↑